•  
  •  

Hallo mein Name ist DANIELA.  Schön das Du auf meine Seite schaust....

In den wilden 60iger Jahren habe ich meinen Mund aufgemacht und zum ersten Mal geschriehen. Meine Mama ist Schneiderin und mein Papa hat fürs Leben gerne Modelleisenbahnen selber hergestellt. Basteln und Nähen wurde mir sozusagen in die Wiege gelegt.  Klar dass ich schon von klein auf mit der Nähmaschine hantierte, meinem Papa beim Zeichnen von Elektroplänen über die Schulter schaute und auch das eine oder andere abzeichnete.

Meiner Mama verdanke ich die Liebe zu Stoffen und Wolle aller Art und deren Verwendungszeck, bei meinem Papa habe ich viel über Hartnäckigkeit und Durchhaltewillen gelernt. 

In der Schulzeit war ich "fast" immer am schnellsten in der Handarbeit, weniger in den anderen Fächern, da musste ich lernen. Deshalb war es klar dass ich nur gute bis sehr gute Noten in diesem Fach hatte (ja damals wurden wir noch benotet). Eigentlich wollte ich gerne Handarbeitslehererin werden, was aber meine Schulnoten damals nicht zuliessen. Also wurde ich "Bürogummi" und die Handarbeit mein Hobby.

Mit den Jahren hat Frau vieles probiert, so habe ich Seidenmalerei betrieben, Teppiche geknüpft, Bilder gestickt. Perlennähen war auch sehr lange eines meiner Hobby. Mein Herz hat jedoch immer für Wolle und Stoffe geschlagen, so habe ich mich jetzt auf Stricken, Häkeln, Spinnen und Nähen fokussiert.

Ich arbeite eng mit Frau Spinnwebstube zusammen. Ihr findet in Ihrem schönen Laden auch einige von mir entworfene Tücher und Schals.